Das Institute for Competitive Intelligence bietet eine große Auswahl an Workshops und Zertifikaten.

Fundamental Certificate in Competitive Intelligence FCCI

Grundlegendes Zertifikat für alle Competitive-Intelligence-Aktivitäten

Certificate in ...

Certificate of Proficiency in Competitive Intelligence - CPCI™

Umfassendes professionelles Training, das zum Mastery-Niveau in Competitive Intelligence führt

Teilnahmevoraussetzungen

Viele unserer Teilnehmer sind bereits als Marktforscher, Unternehmensentwickler oder Inhouse-Berater tätig, besitzen jedoch keine spezifische Competitive-Intelligence-Ausbildung. Unser Ausbildungsprogramm bietet Ihnen eine umfassende Erweiterung Ihrer Kenntnisse und eröffnet Ihnen neue Karrierechancen. Sie sollten möglichst mindestens zwei Jahre Berufserfahrung haben und entweder als Competitive Intelligence Professional arbeiten oder eine solche Tätigkeit anstreben. Solide Englischkenntnisse und eine analytische Vorgehensweise erleichtern Ihnen das Bearbeiten der Fallstudien.

Lassen Sie sich inspirieren und motivieren!

Das Institute for Competitive Intelligence GmbH ist ein führender Anbieter von Workshops, Zertifikaten, In-house-Ausbildung und Konferenzen rund um das Thema „Competitive Intelligence“ (Markt- und Wettbewerbsbeobachtung). Unsere Zertifikatsausbildung ist intensiv, herausfordernd und spannend. Alle Workshops können als Einzelveranstaltung oder als Zertifikatsprogramm gebucht werden.

Zertifizierung

Nach Besuch aller Workshops des angestrebten Zertifikates können Sie eine optionale Zertifizierungsprüfung besuchen, die üblicherweise am letzten Workshoptag des jeweiligen Programms stattfindet.

  • Alle Abschlussexamen bestehen aus einer schriftlichen Prüfung.
  • Um das Zertifikat zu erhalten müssen alle Teilnehmer Assignments einreichen.
  • Die CPCI-Anwärter müssen zusätzlich eine betreute Fallstudie erstellen und eine mündliche Prüfung bestehen.
  • Bei Nichtbestehen kann eine Prüfung maximal zweimal wiederholt werden.

Alle Zertifikate bestehen aus einer Vorbereitungs-, einer Anwesenheits- und einer Nachbereitungsphase. Während der Vorbereitungsphase sollten die Teilnehmer die entsprechenden Briefings und Fallstudien bearbeiten. In der Nachbereitungsphase können die Teilnehmer das gelernte Wissen in Assignments anwenden.

Certification_neu_de

Befreiung von Workshops

Wenn ein Zertifikatsanwärter seine Expertise in einem bestimmten Thema nachweist, so kann eine Befreiung vom Besuch der entsprechenden Veranstaltung beantragt werden. Klären Sie diese Befreiungsmöglichkeiten bereits bei der Anmeldung ab, da sich die Zertifikatsgebühr entsprechend reduziert. Die Abschlussprüfung umfasst alle Themengebiete.

Bewerbung

Die Bewerbungsunterlagen schicken wir Ihnen auf Anfrage gerne zu.

Bei Fragen kontaktieren Sie bitte Frau Karin MacKenzie:
Tel.: +49 (0) 6033 971377
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Log in

create an account